Ex Zurück Ratgeber Nach John Alexander – Auch International

Startseite/Literatur- Tipps/Ex Zurück Ratgeber Nach John Alexander – Auch International

Ex Zurück Ratgeber Nach John Alexander – Auch International

john-alexander-how-to-get-your-ex-back-guides

Ratgeber nach John Alexander

Die bekannten „Ex Zurück Ratgeber“  nach John Alexander gewinnen immer mehr an  Popularität, auch im internationalen Maßstab.

Die beiden ursprünglich englischsprachigen Bücher wurden mittlerweile in die wichtigsten Sprachen dieser Welt übersetzt und stehen nun neben Deutsch auch in Spanisch, Portugisisch, Französisch und Italienisch  zur Verfügung.

Die als E- Book vorliegenden Ratgeber haben sich somit zum Standardwerk gemausert, auf das kein betroffener Mensch verzichten sollte, wenn er/ sie seine/n Ex zurück gewinnen möchte.

Die Ex Zurück Ratgeber beinhalten viele Hinweise darüber, wie man im Detail vorgehen muss, um seine Attraktivität zu erhöhen und seine Ausstrahlung zu verbessern.  Damit wird der Weg frei, um den oder die Ex zurück zu gewinnen.

Natürlich kann dieses Buch nur einen Einstieg in die Materie bieten. Weiterführende Literatur, wie ich sie in meinen Webinaren im Detail vorstelle, ergänzen dieses Buch hervorragend, können es jedoch auch nicht ersetzen.

Es ist bemerkenswert, wie es der amerikanische Beziehungs- Coach John Alexander schaffen konnte, weltweit so populär zu werden.

Auch wenn die Übersetzungen an wenigen Stellen manchmal etwas „hakelig“ klingen, so haben die Bücher nichts gemeinsam mit anderen schlechten Übersetzungen, in denen jeder Sinn entstellt ist.

Man kann sagen, dass die Ratgeber von John Alexander heute weltweite Popularität genießen und weltweit von sehr vielen Menschen in einer Trennungssituation gelesen werden. Kein vergleichbares Produkt wurde in so viele Sprachen übersetzt und ist weltweit so verbreitet.

Fehlen nur noch Übersetzungen ins Chinesische und Russische, die aber vermutlich noch folgen werden.

Natürlich hat John Alexander sowohl den Ratgeber für Frauen als auch den zweiten Ratgeber für Männer übersetzen lassen. Es gibt diese zwei Bücher, da sich Männer und Frauen doch ziemlich unterscheiden, was Beziehungsthemen angeht.

John Alexander erklärt in seinen Büchern mit einfachen Worten Schritt für Schritt, wie Du vorgehen musst. Nichts wird verkompliziert oder im „Psycho- Chinesisch“ dargestellt, so dass es jeder leicht nachvollziehen kann. Das erklärt wohl auch seinen Erfolg. John Alexander geht auch auf die Fehler ein, die Betroffene gerne in der Trennungsphase machen und auch das Thema Kontaktsperre wird detailliert behandelt.

Schön, dass mit diesen Ex Zurück Ratgebern so noch mehr Betroffene in aller Welt qualifizierte Hilfe erhalten können, um ihre/n Ex zurück zu bekommen.

Aber auch wenn die zurückliegende Beziehung unwiederbringlich verloren ist, wird Dir dieser Ratgeber wertvolle Tipps geben, um am Ende gestärkt aus der Trennung hervorzugehen und für neue Beziehungen gut gewappnet zu sein.

 

Übersetzungen von John Alexander

Aus der folgenden Tabelle kannst Du nun ganz einfach die Sprache des für Dich zutreffenden Ratgebers auswählen.

Klicke einfach auf den Link in der Tabelle, um mehr über das Buch in Deiner gewünschten Sprache und John Alexander zu erfahren.

 

Sprache Ratgeber, um den Mann zurück zu gewinnen Ratgeber um die Frau zurück zu bekommen

Englisch (Original)

 How To Get Your Guy Back  How To Get A Girl Back
Portugisisch  Consiga Seu Namorado Ou Marido De Volta  Como Reconquistar Sua Namorada
Deutsch  Wie Du Deinen Mann In Nur 7 Tagen Zurueckeroberst  Exfreundin Oder Frau Zurückerobern
Französisch  Comment Récupérer Votre Homme  Comment Récupérer La Femme Que Vous Aimez En Moins De 30 Jours
Italienisch  Come Riconquistare Il Tuo Uomo   Come Riconquistare La Tua Donna
Spanisch  Cómo Recuperar A Tu Hombre  Cómo Recuperar A Tu Mujer

 

 

 

Dieser Post ist auch verfügbar auf: enEnglish deDeutsch

By | 2016-11-22T16:28:57+00:00 16. Februar 2015|Categories: Literatur- Tipps|Tags: , , , |18 Comments

18 Kommentare

  1. Lisa 20. September 2016 um 11:06 Uhr- Antworten

    Vielen Dank für den kurzen aber sehr informativen Artikel

  2. Renate 17. September 2016 um 08:49 Uhr- Antworten

    Interessanter Artikel und wollte was zu Ingo´s Kommentar und vor allem zu Deinem letzten Uli: Du meinst ja viele glauben das sie noch was besseres finden können. Ich habe gerade gestern von einer Studie gelesen, die besaggt, dass wir uns nicht an einen Menschen binden können da es laut Studie immer einen potenziell besseren Partner gibt.

    Kennst Du die Studie auch Uli? Würde mich interessieren, da ich den Ansatz von hier interessant finde in Verbindung mit der Studie aus Texas.

  3. Jan Hartmann 31. Juli 2016 um 11:49 Uhr- Antworten

    Also vorab, es hat nicht geklappt mit der Ex-zurück. Vielleicht lag es in einigen Punkten aber auch an mir. Dennoch ein sehr empfehlenswertes Buch. Man(n) bekommt mehr Selbstvertrauen, wird deutlich attraktiver, man kommt besser mit dem Schmerz klar, und man ist bereit ein neues Leben zu führen. Vielleicht merkt die Ex das nicht unbedingt sofort, aber andere Frauen tun es und das stärkt das EGO. Wenn man sich sehr genau an die Anleitung hält, bin ich überzeugt man hat seine Chancen auf Erfolg verbessert. Sollte es dann wie in meinem Fall nicht klappen, dann ist das eben so aber man kommt damit klar. Dieses Buch war auf jeden Fall keine Geldverschwendung.

  4. Kai 23. Mai 2016 um 17:01 Uhr- Antworten

    Hört sich nicht schlecht an, ich denke das ist es Wert einen blick hinein zu werfen und es zu kaufen.

    Vielen Dank

  5. Igor 19. November 2015 um 16:48 Uhr- Antworten

    Scheint sehr interessant zu sein das Buch. Vor allem dass es auch in mehreren Sprachen vertrieben wird, zeigt dass es doch wirklich einem helfen kann.

    Vermutlich bietet es Anregegungen und hilft einem dadurch besser…

  6. Gerd 5. September 2015 um 11:21 Uhr- Antworten

    Hallo Uli, das Buch scheint sehr interessant zu sein. Ich werde es mir auch demnächst durchlesen und die entsprechenden Tipps ausprobieren. Sind bestimmt ein paar sehr gute Tipps dabei, die auch eine in die Jahre gekommene Beziehung wieder sehr aufwerten können.

  7. Sebastian Herdling 17. August 2015 um 08:48 Uhr- Antworten

    Hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Mit diesem E-Book hat es dann doch funktioniert 🙂 Bei einem Freund von mir ebenfalls! Super Sache!

  8. Wiesbaden 5. August 2015 um 08:33 Uhr- Antworten

    Sehr informative Bücher, ich habe mir how to get your girl back in 30 days or lress geholt, und ich muss sagen es ist echt informativ, es hat auch geklappt, ich weiß nicht ob durch die Tipps des Buches, oder durch andere gründe, ich denke aber das was mir das Buch vermittelt hat hat auch eine sehr große Rolle darin gespielt. Ich danke dafür

  9. Marco 1. August 2015 um 08:35 Uhr- Antworten

    Als ich den ersten Blick auf deinen Text gelegt habe, dachte ich erst was ein Quark.
    Aber jetzt hat mich der Artikel irgendwie neugierig gemacht…
    Da sind doch einige hochinteressante Ansätze.
    Aber auch ein Blick nach vorne kann der richtige Weg sein.
    Auch wenn es noch so schmerzt, andere Mütter haben auch hübsche Töchter.

    • Uli 8. August 2015 um 14:41 Uhr- Antworten

      Ja, es kommt darauf an. Insbesondere wenn man von der Ex mies behandelt wurde sollte man mal nach den anderen hübschen Töchtern schauen. Dann lohnt sich „Ex zurück“ einfach nicht.

  10. Jürgen 5. Juni 2015 um 10:48 Uhr- Antworten

    Hallo Uli, vielen Dank für diese Buchempfehlung. Der kurze Vorgeschmack hat mich neugierig gemacht. Ich habe mir das Buch bestellt, weil ich gerade eine Trennungsphase mitmache, welche sehr schmerzvoll für mich ist.

  11. Peter 3. Juni 2015 um 06:52 Uhr- Antworten

    Auch in meinem Umfeld haben sich in den letzten Monaten einige Ehepaare getrennt. In 3 von 4 Fällen hatte dabei die Ehefrau einen neuen Mann. In diesen Fällen würde ich die Ehefrau gar nicht zurück haben wollen. Schlimm ist es, wenn Kinder in der Ehe sind, denn für die Kinder bricht in diesen Fällen immer eine Welt zusammen. Insgesamt kann man sagen, dass die Ehe nicht mehr so viel Wert ist wie früher und alles viel schnelllebiger geworden ist

  12. Albert Steinhart 2. Juni 2015 um 08:07 Uhr- Antworten

    Das Buch ist ein Muss für jeden! Das Buch hat mich geheilt. Jetzt verstehe ich mich selbst und meine zurückliegende Beziehung besser. Absolut lesenswert!

  13. Lukas 30. Mai 2015 um 12:25 Uhr- Antworten

    Servus, ich denke ebenfalls das hierbei „Hollywood“ die Medien und die Werbung ein falsches Bild vom Partner vermitteln. Viele suchen den perfekten Partner fürs leben und diese Perfektion ist gleichzusetzen mit der Suche nach dem Traumpartner. Diese Ansprüche sind utopisch und können nicht erfüllt werden. Doch viele glauben gerne an Märchen und vergleichen sich eben mit den Filmvorbildern etc…

  14. Aologewe 4. Mai 2015 um 07:55 Uhr- Antworten

    Nachdem ich das Buch gelesen habe, wollte ich sie nicht wieder zurück. 🙂 Durch das Buch bin ich auch auf das Thema Pick-Up aufmerksam geworden und weiß jetzt ungefähr wie Frauen ticken. Die Tipps die beschrieben sind, sind sehr hilfreich und in den meisten Fällen tritt das Resultat ein, welches das Buch beschreibt. Das Wichtigste von allen Ratschlägen im Buch ist grob zusammengefasst, „verkaufe dich nicht schlechter als du bist – vergiss Frauen, die dich nicht verdient haben – mach ihr nicht das Schoßhündchen – mach das, was DIR Spaß macht (nicht IHR!) und lebe dein Leben!“

  15. Klaus 26. März 2015 um 16:28 Uhr- Antworten

    Genau das trifft es auf den Punkt. Paare dürfen heute den Partner nicht selbst mal für eine Aktion oder ähnlichem „doof“ finden. Sobald es nicht gerade perfekt läuft wird alles über den Haufen geworfen. Dabei gibt es in jeder Ehe und Beziehung Höhen und Tiefen.

    Sie beschreiben auch andere Themen die ich nicht genannte hier super. Weiter so!

  16. Ingo Radler 19. Februar 2015 um 16:29 Uhr- Antworten

    Danke für den kurzen, dennoch interessanten Artikel. Ich denke das sich heutzutage mehr Paare trennen als noch vor 10 Jahren. Gerade die noch sehr jungen Paare. Dieses Buch trifft eigentlich die richtige Zeit und ist bestimmt sehr lesenswert.
    Ich werde es definitiv lesen.
    Mit freundlichem Gruß
    Ingo

    • Uli 2. März 2015 um 12:19 Uhr- Antworten

      Ja Ingo, das Problem heute ist der Wahn, alles haben zu wollen. Viele glauben dann immer, dass sie noch was Besseres finden könnten. Sie lassen sich nicht komplett auf den Partner ein. So bleiben immer Zweifel, die die Beziehung am Ende zerstören. Wenn Du diese Leute fragst, ob sie in einer Beziehung stehen, sagen sie Dir ganz oft, dass sie das nicht mal selber wissen. Man nennt das auch „Mingle“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar