Sex nach Trennung

Startseite/Trennungsfehler/Sex nach Trennung

Sex nach Trennung

sex nach trennung

Quelle: FlickrCC – Autor: Dasha Gosteva

Heute wurde ich gefragt, ob man nach einer gescheiterten Beziehung gleich Sex haben sollte (Sex nach Trennung). Vielleicht auch Sex nach Trennung mit wechselnden Partnern.

In diesem Fall gibt es 2 Möglichkeiten:

  • 1. Man ist einige Zeit nach der Trennung auf der Suche und hat eben noch nicht den Richtigen oder die Richtige gefunden.
  • In diesem Falle ist dagegen nichts zu sagen. Besser vor der neuen Beziehung austoben als dann in der festen Beziehung das Gefühl bekommen, man hätte etwas verpasst und aus der Beziehung/ Ehe ausbrechen. Das ist allemal viel ehrlicher!

2. Man ist nicht auf der Suche, sondern will damit den Ex mit Sex nach Trennung eifersüchtig machen.

Also grundsätzlich ist zu sagen, dass man einen Jungen so nicht eifersüchtig machen kann! Bekommt der Ex vom Sex nach Trennung etwas mit, so hat sich für ihn der Fall in der Regel erledigt. Kein Mann möchte eine solche Frau dann wieder zurück haben. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Das Vorhaben zum eifersüchtig machen muss subtiler erfolgen.

 

Sex nach Trennung im eigenen Kopf

Das Problem ist auch der eigene Kopf. Wenn man in dieser Situation der Trennung mit anderen Männern schläft dann ändert sich auch der Status im eigenen Kopf. Sex erzeugt immer Gefühle, ganz besonders bei der Frau und wenn man dann noch Gefühle zum Ex hat, dann gerät man emotional quasi zwischen die Fronten. Das tut nicht gut. Also wenn eifersüchtig machen dann nicht mit Sex sondern auf eher subtile Art und Weise und nur durch Andeutungen in der Öffentlichkeit.

 

Sex nach Trennung mit „Auffang- Jungs“

Der nächste Punkt beim Sex nach Trennung ist, dass sogenannte „Auffang- Jungen“ fast nie das Herz der Frau erreichen können, da die Frau immer noch mit ihrem Ex emotional verbunden ist. Wenn es nun zu Sex nach Trennung kommt und die Frau Liebe nur vorspielt dann ist das überaus unfair.

Also ist Sex zum Ex zurück holen definitiv nicht geeignet! Es tut am Ende nur allen Beteiligten weh! Also rate ich auch Dir: lass die Finger davon.

 

Dieser Post ist auch verfügbar auf: deDeutsch

Hinterlassen Sie einen Kommentar