Warum geht eine Frau fremd ?

Startseite/Trennungsfehler/Warum geht eine Frau fremd ?

Warum geht eine Frau fremd ?

Warum geht ein Mann fremd ?

Warum geht eine Frau fremd

Quelle: FlickrCC, Autor: Tony Fischer Photography

Wo sie/er doch vorher noch krankhaft eifersüchtig auf mich war. Auf den Ersten Blick erscheint dies als ein Widerspruch. Die Betroffenen können das nicht verstehen. Warum geht eine Frau fremd, wenn sie doch vorher nur mir als Mann dies zugetraut hatte? Umgekehrt das selbe. Dein Ehemann geht fremd.

Genau darin scheint das Problem zu liegen. Derjenige/ diejenige, die in Gedanken das Fremdgehen bei Dir in den Bereich des Möglichen geschoben hat, hat sich vor seinem geistigen Auge mit dieser Möglichkeit unbewusst vertraut gemacht.

Derjenige, egal ob Mann oder Frau, der mit krankhafter Eifersucht gequält wurde, wundert sich dann um so mehr, wenn  der Partner dann selber fremd geht. Und genau dies passiert häufig!

Es kommen dann solche Sprüche wie: „Dass sie/er nie eine richtig tiefe Herzensliebe aufbauen konnte und und so quasi nie richtig tief geliebt hat.“ Noch kurz vorher hörte man „wie toll man ist und wie sehr man doch geliebt wird“.

Und nun? Was ist passiert? Warum geht eine Frau fremd? Warum geht ein Mann fremd? Nun auf einmal! Gelten diese  großen Worte nicht mehr?

Gleich kommen die Statistiker und fragen: Wie viele Männer gehen fremd? Wieviele Frauen gehen fremd? Fakt ist: Heute gibt es nicht nur fremdgehende Männer sondern auch fremdgehende Frauen. Die Verhältnisse sind da sicher ausgeglichen, spielen für die Beantwortung unserer Frage auch überhaupt keine Rolle.

Der/ die Ex hat in einem neuen sexuellen Erlebnis etwas gefunden, das ihn/sie mehr reizt als das bisher Gewohnte. Die Eifersucht, die doch eigentlich nur ein Ausdruck von „Besitzen wollen“ war, hat damit an Bedeutung verloren. Nun geht es Deinem/er Ex darum, die neuen Erlebnisse einzuordnen und vor dem eigenen Ich zu rechtfertigen. Nun geht es um den „Besitz“ des neuen Sex- Partners. Eifersüchtige und Fremdgänger sind Egoisten. Alles was Du nun sagst wird als Versuch gewertet werden, den neuen Partner streitig zu machen. Daher ist ein solcher Versuch absolut ohne Erfolgs- Chancen. Denn der Egoist will sich nichts wegnehmen lassen, auch nicht von Dir!

Streng genommen zeugen beide Verhaltensweisen von geistiger Unreife. Krankhafte Eifersucht zeugt davon, dass der/die Ex Dich „BESITZEN“ wollte, was nicht wirklich möglich und in einer Beziehung auch nicht wirklich erstrebenswert ist und die Aussage dass der/die Ex Dich nun nicht mehr liebt soll das Verhalten des „Fremd Gehens“ rechtfertigen und als Begründung dienen.

Nun, Dein/e Partner/in ist fremd gegangen und Du bist mit dieser Tatsache konfrontiert. Dein/e Ex schläft mit einem/er Anderen. Für Dich ist das absolut schwer vorstellbar. Eine Welt bricht für Dich zusammen und Du verstehst es ganz und gar nicht. Gefühlsmäßig wirst Du nun wahrscheinlich ein großer Haufen Unglück sein. Völlig deprimiert und vollkommen ohne Mut. Du wirst im Gegensatz zu Deinem Nachfolger wenig Spaß bieten können und nicht lachen können bzw. wollen.

Noch schlimmer ist es, wenn die Ex- Partner noch zwischen den Fronten, also zwischen Dir und dem/der Neuen hin- und her- pendeln.

Dies darfst Du nicht mitmachen! Denn Du wirst mehr darunter leiden als Dein/e Nachfolger/in. Für den/ die ist es womöglich sogar nur ein Abenteuer, was Dein/e Ex aber noch nicht geschnallt hat.

Um hier überhaupt eine Chance zu haben, darfst Du nicht an der Beziehung und dem was war, festhalten. Dein/e Nachfolger/in ist locker, denn er/sie hat nichts zu verlieren, nur zu gewinnen, im Gegensatz zu Dir. Du wirst daher viel verkrampfter sein, womit Du schon verloren hast.

Deine einzige Chance ist, zu analysieren:

„Warum geht eine Frau fremd?“

„Warum geht ein Mann fremd?

 

Vor allem Probleme in einer Beziehung sind ein Killer. Wenn Dich Sorgen plagen und Du sie immer Deinem Partner erzählst, belastet es Deinen Partner sehr. Kein Mensch will nur Probleme haben. Vor allem ein Mann sollte sich überlegen, ob er jedes kleine Problem seiner Partnerin berichten muss, denn ein Mann soll Beschützer sein und nicht der“ Problem- Bringer“. Eine Beziehung soll Spaß machen und das tut sie dann nicht mehr. Sorge also immer für einen gewissen Spaßfaktor, wenn Ihr viele Sorgen habt. Wir leben heute in einer Spaß- Gesellschaft und auch Deine Beziehung bleibt davon nicht verschont. Warum soll ein Mensch sich mit Problemen quälen, wenn er auf der anderen Seite so viel Spaß haben könnte. Je mehr Dein/e Ex Egoist ist um so eher wird er/sie diesen Gedankengang haben.

Sorge also in Deiner Beziehung regelmäßig für Spaß, was nicht immer viel kosten muss und die Probleme zählen dann nur noch halb so viel. So bekommst Du mehr Attraktivität.

In anderen Artikeln habe ich immer davon geschrieben, eigene Projekte zu starten. Der Sinn, der dahinter steht, ist nicht zuletzt der, zu demonstrieren, dass bei DIR mit Spaß zu rechnen ist. Denn die Projekte, die Du startest, sollen Dir und natürlich auch Deinem Partner viel Spaß machen. Du sollst dabei wieder lernen zu lachen! Nichts ist mehr SEXY als ein Mensch, der freundlich lächelt! Nur so hast Du eine Chance, dem/der Neuen Paroli zu bieten. Denn in einem kannst Du Dir sicher sein: Der/die Neue wird für total viel Spaß sorgen.

Und halte ab sofort Kontaktsperre. Denn jeder Kontakt wird als Versuch verstanden, den/ die Ex zurück zu erobern bzw. die/den Neue/n streitig zu machen, was natürlich so ohne Erfolg  sein wird.

Nur so bekommst Du möglicherweise Deine Ex zurück!

Ich hoffe ich konnte Dir etwas Klarheit in die Frage bringen: „Warum geht eine Frau fremd“ bzw. „Warum geht ein Mann fremd“.

Trotzdem! Ich wünsche Dir viel Kraft und viel Mut!

 

Wikipedia- Referenz: Warum geht eine Frau fremd

Wikipedia- Referenz: Warum geht ein Mann fremd

Dieser Post ist auch verfügbar auf: deDeutsch

Hinterlassen Sie einen Kommentar